Install IDLE on RHEL

 IT, Linux, Python  Kommentare deaktiviert für Install IDLE on RHEL
Dez 262012
 

To install IDLE on RedHat Enterprise Linuy (RHEL) you have to install the package python-tools:

 

sudo yum install python-tools

Then you can start idle with:

$ idle

IDLE:

Python Shell

Python Shell

use vim syntax highlighting for wsgi

 Linux, Python, vim  Kommentare deaktiviert für use vim syntax highlighting for wsgi
Jun 132010
 

Hi there,

if you want to have the python syntax highlighting for wsgi-files, you just have to edit this vim file:

sudo vim /usr/share/vim/vim72/filetype.vim

After opening this file search for the keyword python. You can search with vim via the „/“-command. Type „:/ python“ and search the line:

“ Python
au BufNewFile,BufRead *.py,*.pyw        setf python

You just have to add ,*.wsgi after pyw. It should look like this:

“ Python
au BufNewFile,BufRead *.py,*.pyw,*.wsgi        setf python

Now you can open a wsgi-File and the syntax-highlighting should be enabled.

Have fun!

Python Version ändern

 Linux, Python  Kommentare deaktiviert für Python Version ändern
Jan 232010
 

Um zu prüfen welche Pythonversion man benutzt, muss man nur diesen Befehl ausführen:

python -V

Um unter Ubuntu die Standartpythonversion zu ändern ( falls man mehrere installiert hat ), kann man dies über folgenden Befehl tun:

update-alternatives –config python

Sollte dabei der Fehler „No alternatives for python.“ auftreten ( falls mam bspw. die Pythonversionen nicht über apt-get installiert hat ), dann kann man diese Versionen dennoch der Paketverwaltung „bekannt machen“:

sudo update-alternatives –install /usr/bin/python python /usr/bin/python2.4 10
sudo update-alternatives –install /usr/bin/python python /usr/bin/python2.5 20

Die Zahlen 10 und 20 geben hierbei die Priorität an. Nachdem man die neuen Pythonversionen nun bekannt gemacht hat, kann man über den bereits oben erwähnten Befehl diese zum Standart einstellen:

update-alternatives –config python

Eine weitere Möglichkeit die Version zu ändern besteht darin, die Datei

/usr/share/python/debian_defaults

anzupassen.

PS: Zudem kann man über update-alternatives auch andere Programme anpassen, bspw.

Der standart-Texteditor: sudo update-alternatives –config editor